SALZLANDKREIS-Online.de

NEWS | SalzlandFee | Tourismus | Business | Politik | SALZLAND-TV | Fotos | Videos | Branchen | Gastgeber | Karte | ?

Willkommen

Hier die aktuellen SalzlandkreisNews.de Beiträge!

Willkommen bei Salzlandkreis-Online.de & Salzlandkreis.Online
& Salzlandkreis.com & Salzlandkreis.net & Salzlandkreis.eu

Das Online-Magazin für den gesamten Salzlandkreis.

Hallo ich bin Ihre Salzlandfee.



Ich werde Sie an viele schöne und historische Orte im Salzlandkreis führen.
Und diese Urlaubs-, Freizeit und Tourismusziele hier auf unserem Internet Portal per Video vorstellen. Der Salzlandkreis ist schön und ich werde es Ihnen hier im Internet zeigen. Ob Sie nun unsere Städte wie die Kreisstadt Bernburg, die Salzstadt Staßfurt, Aschersleben, Calbe und Schönebeck virtuell besuchen, ich stelle Ihnen die Besonderheiten vor. Ich besuche für Sie historische Stätten und Schlösser, wie zum Beispiel das Schloss Bernburg, die Wasserburg Egeln und den Bismarckturm bei Calbe.
Die schöne Landschaft an Elbe, Saale und Bode wird Ihnen vorgestellt.
Holen Sie sich Anregungen und besuchen Sie den Salzlandkreis.
Also bis bald Ihre Salzlandfee.

Wählen Sie hier aus unseren Themen aus:

Hier unseren News  FEED abonieren.

Sie haben einen aktuellen Beitrag für den Salzlandkreis?

Text plus Foto an die E-Mail: presse@dpwa.de

Danke.

Der Salzlandkreis ist ein Landkreis im Land Sachsen-Anhalt, der im Zuge der Kreisgebietsreform am 1. Juli 2007 durch die Zusammenlegung der ehemaligen Landkreise Aschersleben-Staßfurt (ohne Falkenstein/Harz), Bernburg und Schönebeck gebildet wurde. Er ist in Sachsen-Anhalt der einzige Landkreis, der nicht an ein anderes deutsches Bundesland grenzt.

Mit einer Flächengröße von 1.427 km² ist der Salzlandkreis der zweitkleinste Landkreis von Sachsen-Anhalt. Während im Osten die Elbe über eine Länge von 22 Kilometern die Grenze zum Nachbarkreis Anhalt-Bitterfeld bildet, liegen im Norden Teile der Stadt Schönebeck am jenseitigen Elbufer. Das Landschaftsbild ist vielfältig, der Norden wird geprägt von der ertragreichen Magdeburger Börde, und im Osten bilden Elbe und Saale eine weite Flussaue. Im Westen reicht der Landkreis bis zum Vorharzgebiet, im Süden hat die ehemalige Braunkohle- und Salzförderung ihre Spuren hinterlassen. Im Bördedorf Eickendorf liegen mit der Bodenwertzahl 100 der deutschlandweiten Bodenschätzung die ertragreichsten Landwirtschaftsflächen. Neben Elbe und Saale gehören auch die Bode und Wipper zum Flussnetz des Landkreises. Die höchste Erhebung ist der im äußersten Westen in der Nähe von Cochstedt gelegene Phillips Galgenberg mit 224 Metern. Er gehört zum Hakel, der neben dem Nachterstedter Forst und den Kiefernwäldern bei Plötzky und Pretzien eines der wenigen nennenswerten Waldgebiete des Landkreises ist. Der Landkreis hat Anteil am UNESCO-Biosphärenreservat Mittelelbe. Hierzu gehört der mehrere Quadratkilometer große Auenwald Lödderitzer Forst.

Der Name Salzlandkreis nimmt Bezug auf die jahrhundertelange Salzgewinnung in der Region- heute nur noch in Bernburg.
Damals vornehmlich im einstigen Groß Salze, dem heutigen Bad Salzelmen. Die Salzerzeugung in Bad Salzelmen wurde 1967 zwar eingestellt, aber die Sole ist heute immer noch Bestandteil des Kurbetriebes. Außerdem gilt die Region mit den Kalischächten in Staßfurt als Ursprung des Kalibergbaus.

Hinweis: Die Seite Salzlandkreis-Online.de ist eine private Webseite.
Es ist keine Seite des öffentlichen Rechts oder der Kreisverwaltung des Salzlandkreises.
Diese finden Sie unter: Salzlandkreis.de

(C) bei WordPress &: DPWA.de & SALZLANDKREIS-Online.de - das Online Magazin für den gesamten Salzlandkreis - Impressum.
Partnerseite: Harz-Tourismus.de